Autokorrektur ade – bald ist Schluss damit!

Wohl Ende Oktober bringt Apple die neue iPhone-Firmware 2.2 unter die Leute – damit soll sich unter anderem endlich die teils haarsträubende Autokorrektur abschalten lassen.

Des weiteren werden Streetview integriert sowie japanische Smileys unterstützt. Vor allem aber die Abschaltung von T9 dürfte viele erfreuen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*