Here I Am

Name: Here I Am, V 1.0
Kategorie: Navigation
Erschienen: 28.07.2008
Sprache: Englisch
Entwickler: Matthew Mackey
Preis: kostenlos
Geeignet für: iPhone und Touch

Here I Am ist ein sehr schlankes Tool, welches den aktuellen Standort von dir ermittelt und diese Daten dann als Geo-Position anzeigt. Diese Daten kann man dann via Mail einfach weiterleiten. Der Empfänger erhält einen Google Maps Link, wo der aktuelle Standort dann angezeigt wird.

Leider jedoch ist die Anzeige, wie genau die Ortung gewesen ist, anscheinend nicht so für voll zu nehmen. Bei meinem Test zumindest lag das Tool, welches die Abweichung mit 300 Metern angab, mehr als 4km daneben. Das ist schon eine Menge finde ich.

Weitere Funktionen hat diese App nicht zu bieten, sodass ich sie auch sofort wieder von meinem iPod Touch geworfen habe.

-Download-

0,0 MB laut iTunes App-Store. Das ist mal wenig. Also kaum messbar, so klein ist das Tool. Aber so wenig kann es im Prinzip ja auch.

http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=286576000&mt=8

-Vor- und Nachteile-

+ kostenlos
+ sehr schnelle Ortung
+ Versand eines Google Maps Links via Mail
+ super einfach zu bedienen
+ läuft stabil

– Genauigkeitsangabe sehr ungenau
– keine Bonusfunktionen; wirklich nur reine Ortung und weg damit per Mail
– Internetverbindung (natürlich) erforderlich

-FAZIT-

Die Idee ist klasse; mal eben seinen Standort ermitteln und per Mail an Bekannte schicken, die dann vielleicht anhand dieser Angaben ebenfalls zu diesem Ort kommen könnten. In meinem Testfall wären meine Bekannten leider in einer Nachbarstadt gelandet – und somit ist das App bei mir durchgefallen.

[ad#artikel]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*