Besser Sprechen 1.0 – für iPhone, iPod und iPad

Wer erfolgreich sein will oder auch manchmal muss, investiert, wenn er es kann, viel Zeit und Geld in ein positives Erscheinungsbild. Dazu gehört nicht nur das Äußere wie die Kleidung, Frisur oder ein höflicher Umgang mit anderen Menschen. Was man manchmal weniger bedenkt, ist das Wirken der eigenen Stimme. Und das, wo doch erwiesen ist, dass der erste Satz, den wir mit unserem Gegenüber wechseln, auch zum Erfolg und einer positiven eigenen Erscheinung führen kann. Besser Sprechen 1.0 setzt hier an:

Besser Sprechen 1.0 - für iPhone, iPod und iPad

Besser Sprechen 1.0 - für iPhone, iPod und iPad

Die App “Besser Sprechen” ist ein Werkzeug für jedermann. Wer seine akustische Außenwirkung verbessern möchte, ein Vorstellungsgespräch absolvieren muss oder für eine mündliche Prüfung lernt, der kann mit “Besser Sprechen” mehr aus der eigenen Stimme machen.

Schauspieler, professionelle Sprecher, Dolmetscher, Lehrer, Führungskräfte: Sie alle wissen um die Bedeutung der Stimme. Sie lassen sich coachen, gehen zur Sprecherziehung oder nutzen klassische Sprechübungen, um sich in Form zu bringen. Aber auch für sie ist “Besser Sprechen” eine optimale Hilfe, um eigene Kenntnisse immer wieder aufzufrischen. Die App wurde von der Apps2Go GmbH in enger Zusammenarbeit mit vielen Profis entwickelt.

Die Idee zu “Besser Sprechen” stammt von Jeffrey Wipprecht. Ulrike Voelger als professionelle Trainerin für Atem, Stimme und Sprechen stellte die Übungen zusammen. Als Sprecher fungiert mit Dietmar Wunder die deutsche Synchronstimme von James Bond (Daniel Craig) und Adam Sandler. Als Models kommen in den Fotos Arne Stephan (“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” und “Eine wie keine”) und Julia Stoepel zum Einsatz. Auf den Markt gebracht wurde die App für das iPhone, den iPod touch und das iPad von der Apps2Go GmbH.

Besser sprechen: Sprachübungen für eine bessere Aussprache
Bücher und begleitende CDs zur Stimmerziehung – das war gestern. Die App “Besser sprechen” bringt Textanweisungen, gesprochene Beispiele und anschauliche Fotos perfekt in Einklang.

Das Basispaket, das zusammen mit der App ausgeliefert wird, besteht bereits aus elf Übungen, die wichtige Bereiche wie die Körperhaltung, die Stimme, die richtige Atmung und die optimale Artikulation ins Zentrum stellen. Die einzelnen Übungen bauen aufeinander auf und schaffen es bereits in kurzer Zeit, aus einem leisen, nuschelnden oder undeutlich sprechenden Anwender einen gern gehörten Redner zu machen. Übungen wie “Lockere Knie”, “Tiefatmung und Hochatmung” oder “Resonanz für Ihre Stimme” bereiten dafür den Boden.

In den Übungen lernen die Anwender zum Beispiel, dass vor einem wichtigen Gespräch oder einer Rede nicht nur der Geist wachgerüttelt werden muss. Auch die Sprechwerkzeuge – Lippen und Zunge – müssen aufgewärmt und gut durchblutet werden. Wie das funktioniert und wie man dabei auch noch Spaß haben kann, zeigt die App in Wort und Bild.

Der Spaß steht oft im Vordergrund. So kommen in den Übungen auch immer wieder schlimme Zungenbrecher zum Einsatz. Übung 7 stellt so etwa das “Streichholzschächtelchen” vor und lässt den Anwender den folgenden Satz einsprechen: “Sie stellte ein tschechisches Streichholzschächtelchen auf den Tisch.” Über die eingebundene Aufnahmefunktion lässt sich die eigene Aussprache jederzeit kontrollieren, sodass sich sofort erkennen lässt, ob das Lernziel bereits erreicht wurde.

Die App “Besser Sprechen” lässt sich über zusätzliche Pakete mit Übungen und Lerninhalten weiter aufrüsten. Paket 7 enthält etwa den Lehrgang “Artikulation III”, der dabei hilft, akzentfreies Deutsch zu sprechen. Die einzelnen Pakete kosten jeweils 1,59 Euro. Alle Pakete (2-10, zusammen 337 MB) lassen sich im Bundle für 9,99 Euro erstehen.

Besser Sprechen: Originaltöne der Entwickler
Jeffrey Wipprecht, Sprecher: “Ich habe nach einer neuen Möglichkeit gesucht, Übungsinhalte für Sprecher besser aufzubereiten. Ein Buch mit begleitender CD ist in der Regel teuer und unpraktisch. Alle Inhalte über eine App zusammenzuführen – egal ob Bild, Ton oder Text – schien mir die ideale Lösung zu sein. Das Ergebnis spricht für sich: Die Lerninhalte werden wesentlich einfacher aufgenommen und der Spaß an der Sache kommt nicht zu kurz!”

Volker Bublitz, Apps2Go: “Die Zungenbrecher in der App haben es wirklich in sich. Alleine diese Übungen sorgten während der App-Entwicklung immer wieder für Gesprächsstoff. Besonders schön ist aber, dass auch Übungen zur korrekten Atmung oder Körperhaltung enthalten sind. Wichtige Punkte, die oft vernachlässigt werden.”

Stefan Zorn, Apps2Go: “Mit den enthaltenen Übungen hat wirklich jeder Spaß am Erlernen der richtigen Sprachtechniken. Überraschungen und Aha-Effekte finden sich in jedem Paket. Auch wenn man selbst der Meinung sein sollte, bereits ein sehr gutes Hochdeutsch zu sprechen, ist diese App lehrreich und spannend.”

Volker Bublitz, Apps2Go: “Bei Bewerbungsgesprächen kommt es immer häufiger vor, dass die Bewerber mit ihrem gewohnten ‘Slang’ sprechen. Man kann davon ausgehen, dass das Gesamterscheinungsbild eines Bewerbers darunter leidet. Eine gute Aussprache hilft. Und jeder Bewerber kann alleine durch diesen Faktor automatisch einen besseren Eindruck hinterlassen. Dabei ist es nicht schwer, sein Auftreten schon durch ein geringes Maß an Übung wesentlich zu verbessern. Hier kann man mit der App ‘Besser Sprechen’ bereits einiges tun.”

Preis: 0,79 €
Kategorie: Bildung
Erschienen: 11.02.2011
Version: 1.01
1.01
Größe: 38.4 MB
Sprachen: Deutsch, Englisch
Entwickler: Apps2Go GmbH
© 2010 Apps2Go GmbH
Kennzeichnung: 4+

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 4.0 oder neuer.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. Besser Sprechen 1.0 – für iPhone, iPod und iPad » Bildung | INFOS FINDEN BEI MY-TAG.DE Game, Browsergame, Rollenspiel sagt:

    [...] den Beitrag weiterlesen: Besser Sprechen 1.0 – für iPhone, iPod und iPad » Bildung Tags:bildung, oder-auch, manchmal-muss Verwandte [...]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*