Facebook sperrt Apps aus

Seit gestern hatte ich Probleme “Zombie Farm” mit Facebook zu verbinden. Also war die Meldung, dass Facebook ohne Vorwarnung einigen Entwickler von Apps die Zugriffsberechtigungen gelöscht hatte, nicht überraschend. Angeblich sollen die betroffenen Apps gegen Facebook-Policies verstoßen. Welche Verstöße vorlagen, gab es keine konkreten Angaben.

Smartphone-Apps für Soziale Netzwerke sind beliebt

Google und Apple versuchen sich über Patente den Markt der Sozialen Netzwerke zu sichern. Aus gutem Grund: Die Apps für soziale Netzwerke auf Smartphones sind aus kommerzieller Sicht sehr erfolgreich. Eine Studie von In-Stat hat ergeben, dass diese Social Network-Apps eine überdurchschnittliche Benutzungsrate besitzen.

Konkurrenz für ortsbasierte Social Networks Gowalla und Foursquare?

iGroups-Mitglieder sind per Bluetooth oder WLAN vernetzt (Bild: Apple)

Apple soll an einem geobasierten Social-Networking-Dienst für das iPhone arbeiten. Der Service soll auf den Namen iGroups hören. Dem Patentantrag zufolge unterstützt iGroups Geotagging und ermöglicht Benutzergruppen, in Echtzeit miteinander zu kommunizieren.

Screenshots zur überarbeiteten Facebook-App

Wie Maclife berichtet, sind neue Screenshots zur Facebook App 3.0 aufgetaucht – und diese machen Lust auf mehr!

Facebook 3.0 im Anmarsch

Apple muss noch sein GO geben, dann ist es (endlich) soweit: Facebook 3.0 kommt in den AppStore. maclife.de berichtet: Ein großes Update, aber Push-Benachrichtigungen wird es in der Version 3.0 der Facebook-Anwendung für das iPhone nicht geben. iPhone-Besitzer können sich trotzdem auf das Update freuen, denn sie bietet Zugriff auf Notizen, Seiten, Veranstaltungen (mit der […]

TweetDeck (für iPhone)

img_0490

Ich hatte schon diverse Twitter-Clients getestet auf dem iPhone; auf dem PC bisher nur TweetDeck – und eben dieses Programm ist nun auch für das iPhone erschienen – und hat binnen weniger Stunden meinen bisherigen Favoriten (Twitterfon Pro) verdrängt.

Twitterville

43

Twitterville fiel mir im AppStore durch Stöbern im Bereich “Soziale Netze” auf – und mit 0,79€ ist es auch noch (fair) bezahlbar und sah auf den ersten Blickauch vielversprechend aus. Bisher setze ich auf Tweetie, ab und an noch Twitterfon. Twitterville jedoch hat nach erster Euphorie ganz schnell enttäuscht. Wieso das App derzeit nicht empfehlenswert […]

Retweet

14

Wer von euch schon immer einmal wissen wollte, welche Tweets bei Twitter die meisten RTs (Retweets, also das erneute Posten eines Tweets von einem anderen User) haben, der sollte sich das brandneue Retweet einmal ansehen, was heute (30.03.) zur Einführung noch kostenlos ist. Mir persönlich sagt Retweet noch nicht so zu, aber der Reihe nach.

Tweetie

tweetie1

Twitter ist in aller Munde – so ist es kein Wunder, dass im AppStore immer mehr Programme auftauchen, die das twittern schnell, komfortabel und dennoch umfangeich machen sollen. Ich habe so ziemlich alle großen Twitter-Clients getestet, auch die kostenpflichtigen Pro-Versionen. Aktuell gibt es für mich nur 2 Clients, die wirklich rundherum gut sind; einer davon […]

XING

xing-news

XING hat es zuletzt auch mit einem App in den AppStore geschafft, jedoch bleibt es im Moment (15.12.2008) noch weit hinter meinen Erwartungen zurück und hat ein eigenes Icon auf dem Home-Screen eigentlich kaum verdient.