myTVizz

Mit myTVizz hat stanwood eine neue Art von TV-Programm für iPhone und touch gebracht, was man sich auf alle Fälle einmal näher ansehen sollte. Die Bedienung ist innovativ, die Übersicht nach kurzer Eingewöhnung gut; einzig die Schnelligkeit könnte besser sein, wenn man nicht gerade im WLAN hängt.

Je nachdem, wie man die Settings konfiguriert hat, bekommt man eine -auf den ersten Blick vielleicht schwer zu lesende- TV-Übersicht. Dabei kann man mittels “Wischen” die Uhrzeiten von links nach rechts scrollen. Der Menübereich ist etwas versteckt – einmal oben links auf die Zeitleiste klicken, anschließend kann man das Menü öffnen.

Leider gibt es hier und da noch den einen oder anderen Bug in der Programmauswahl. So wollte ich Musiksender anzeigen lassen und bekam 2x MTV. Von VIVA und Co. keine Spur.

Gleiches zeigte sich bei den Sendern für Kinder – gleich 3x KIKA, aber nichts anderes.

In den Setings kann man festlegen, welche Sender man in seinem Grid haben möchte. Je mehr, desto länger die Ladezeit. Hinzu kommt, dass man paar Tage “in die Zukunft sehen” kann – aber auch das kostet Ladezeit. Verständlich. 70 Sender stehen zur Verfügung, maximal 7 Tage kann man im voraus schauen, was auf einen zukommt.

Die myTVizz-Usercommunity kann Sendungen und Filme bewerten. Nach einer Registration kann man hier auch selber kostenlos mitmischen.  Ebenso ist dann eine Teilnahme an Gewinnspielen möglich.

Um wirklich ALLE Funktionen nutzen zu können (hier geht es in erster Linie um Communityfunktionen), muss man sich einen kostenlosen Account anlegen.

Das Menü an sich ist sehr übersichtlich und selbsterklärend.

In künftigen Versionen will stanwood dann eine Alarm-/Erinnerungsfunktion einbauen. Ebenso weitere Sender und eine Suchoption, was ich persönlich sehr gut finde.

Mit myTVizz ist ein TV-App im AppStore, was man sich für lau auf alle Fälle ansehen muss! Stay tuned!

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*