Jourist Weltübersetzer 2.0 bis morgen nur 3,99 statt 7,99 Euro

Auf dem Flughafen, im Hotel, auf dem Markt oder im Restaurant: Überall auf der Welt haben Reisende die gleichen Verständigungsprobleme und wissen nicht, wie sie ihre drängendsten Fragen auf Spanisch, Thailändisch, Finnisch oder Portugiesisch stellen sollen. Diese Arbeit nimmt ihnen der Jourist Weltübersetzer ab. Die Universal-App für das iPhone, den iPod touch und das iPad unterstützt 29 Sprachen – und bietet zu jeder Sprache 2.200 Standardsätze an, die nach Situationen und Einsatzorten thematisch sortiert in der App angeboten werden.

Jourist Weltübersetzer 2.0 bis morgen nur 3,99 statt 7,99 Euro

Jourist Weltübersetzer 2.0 bis morgen nur 3,99 statt 7,99 Euro

Die einzelnen Sätze werden mit der deutschen Vorgabe und der fremdsprachlichen Übersetzung angezeigt, mit einem Cartoon illustriert und automatisch auch laut von einem Muttersprachler vorgelesen. Im Ernstfall reicht es also aus, das iPhone hochzuhalten und die Wiedergabe zu starten, um nach einem Hotelzimmer zu fragen.

Jourist Weltübersetzer 2.0: Schlanker, schöner, hochauflösender
Der Jourist Weltübersetzer liegt ab sofort in der Version 2.0 vor. Das beliebte Programm bringt mit dem Update einige Überraschungen mit:

  • Schlanker: Die Vorgängerversion der App war über 700 MB groß, da sie bereits alle Sprachen von Hause aus enthielt. Die Anwender haben sich eine schlankere Version gewünscht, nun ist sie da. Die neue Version 2.0 ist von Grund auf nur noch 15 MB groß. Gleich beim Start der App werden die Illustrationen zu den Redewendungen heruntergeladen – aber nur noch in der Auflösung, die zum eigenen Gerät passt. Auch die Sprachen liegen in der App nicht länger von Hause aus vor. Nun können gezielt nur die Sprachen kostenfrei nachgerüstet werden, die gerade benötigt werden. Denn wer kein Farsi oder Griechisch sprechen muss, der braucht auch die Sprachmodule nicht.
  • Schöner: Ab sofort unterstützt der Jourist Weltübersetzer das Retina-Display des neuen iPads, sodass alle Texte und Bilder noch klarer auf dem Bildschirm zu sehen sind.
  • Anders: Die Oberfläche der App wurde für die neue Version komplett überarbeitet. Sie erscheint nun mit größeren Texten in einem moderneren Layout auf schwarzem Untergrund. Auf diese Weise lassen sich alle Texte leichter finden, aufrufen und lesen. Durch den dunklen Hintergrund wird außerdem noch der Akku des Geräts geschont.
  • Findiger: Die App unterstützt nun auch eine morphologische Suche. Das bedeutet, dass der Benutzer einen Begriff in der für ihn normalen Form eingibt und die App trotzdem auch alle Redewendungen findet, in denen der Begriff in verschiedenen Formen und Abwandlungen vorkommt. Wer also nach “Platz” sucht, findet auch “Plätze”.
  • Mehrsprachig: In der neuen Version werden nun auch die Sprachen Vietnamesisch und Bulgarisch unterstützt.

Was kostet der Spaß? Die App kostet regulär 7,99 Euro und zum jetzt erschienene Update wird die App bis Freitag (13.4.2012 inklusive) mit 50 % Rabatt angeboten – sie kostet also nur 3,99 Euro.

Download:
Jourist Weltübersetzer (AppStore Link)

Freigabe: 4+4.5
Preis: 4.49 EUR Download

Kategorie: Reisen
Aktualisiert: 11.04.2012
Version: 2.0
Größe: 15.0 MB
Sprache: Deutsch
Entwickler: Jourist Verlags GmbH
© Jourist Verlags GmbH
Kennzeichnung: 4+

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad.Erfordert iOS 4.0 oder neuer.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*