Erste Hilfe Hund App steht dem Hundebesitzer zur Seite

Die beliebte Info-App “Erste Hilfe Hund” für das iPhone und den iPod touch kann in ihrer neuesten Version jetzt den nächstgelegenen Tierarzt finden. Dazu greift die App auf die laufend aktualisierte Datenbank von VETFINDER zurück, dessen Redaktion alle Einträge sorgfältig prüft. Tierärzte mit einem Notfall-Telefon hebt “Erste Hilfe Hund” besonders hervor. Die Telefonnummern lassen sich zudem direkt aus der App anwählen.

Erste Hilfe Hund App steht dem Hundebesitzer zur Seite

Erste Hilfe Hund App steht dem Hundebesitzer zur Seite


In über 40 Kapiteln von “Atmung” bis “Wunden” leistet die App “Erste Hilfe Hund” bereits zahlreichen Hundebesitzern wertvolle Hilfe bei der Erstversorgung ihres Vierbeiners in einem Notfall. Um nach der ersten Hilfe schnell zum nächstgelegenen Tierarzt zu kommen, enthält die App in ihrer neuesten Version jetzt eine integrierte Tierarztsuche.

Dabei übermittelt “Erste Hilfe Hund” die aktuelle Position des Hundehalters über das Internet an die zentrale Tierarztdatenbank des Berliner Anbieters VETFINDER. Dieser liefert umgehend die 20 nächstgelegenen Tierärzte zurück, die “Erste Hilfe Hund” dann nach Entfernung sortiert darstellt. Tierärzte mit einem Notdienst kennzeichnet die App zudem mit einem großen roten Symbol. Berührt der Benutzer die entsprechende Telefonnummer mit seinem Finger, wählt das iPhone automatisch die Rufnummer des Tierarztes an.

Preis: 2,39 €
Kategorie: Medizin
Aktualisiert: 18.05.2011
Aktuelle Version: 1.3
1.3
Größe: 1.1 MB
Sprache: Deutsch
Entwickler: Georg von der Howen
© 2010-2011 beaconeer publishing – Georg von der Howen
Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: sexuelle Inhalte oder Nacktheit
Selten/schwach ausgeprägt: Zeichentrick- oder Fantasy-Gewalt

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.0 oder neuer.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*