Das neue iPhone 4G in Korea schon im April?

Aus der koreanischen Presse hört man erstaunliches. Die Korean Times berichtet, dass KT (Korea Telecom) beabsichtigt das neue iPhone bereits im kommenden April 2010 zu präsentieren. Der eigentliche Apple-Zyklus wäre eigentlich Juni und dann sicher auch zuerst in den USA.

In der Korean Times wird ein hochrangiger Verantwortlicher von KT und auch Apple Korea zitiert:

“Still, there are some 3G iPhone stocks. But KT and Apple have reached a broad consensus to introduce the advanced models as early as possible,” according to the executive.

They said the coming 4G iPhones will be equipped with organic light emitting diode (OLED) screens on surface and live video chat functionalities, while removable battery is highly likely.

The new 4G iPhone is also going to be loaded with dual core processors and higher and powerful graphic chips that can deliver higher video resolutions and better “still” images when taking pictures.

“With KT, we’ve been in talks with other telecom carriers to gauge the launching timing of 4G iPhones in South Korea. More tech-oriented features will be added to the models,” a representative of Apple’s South Korean office said.

Das neue iPhone könnte also mit einem OLED-Display (organische Leuchtdiode) auch dieses ermöglicht sicher eine bessere Auflösung. Außerdem soll das 4G wohl mit einem auswechselbaren Akku versehen sein. Neben dem hohen Preis immer ein Kritikpunkt beim iPhone.

Die Begründung für die schnelle Einführung soll in neuen Google-Smartphones liegen, also nach dem Motto: “Der frühe Vogel fängt den Wurm”. Wir sind gespannt, wann es endlich so weit ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*