iPad 1 kürzlich gekauft – Payback?

Wie man sich denken kann, sind einige “frische” iPad-Neubesitzer verärgert über die Veröffentlichung des neuen iPad 2 sind. Denn einen Tag nach der Präsentation des iPad 2 hat Apple den Preis für alle WIFI-Ausführung um 120 Euro gesenkt. Apple soll angeblich diese iPad-User mit einem Payback (rund 100 US-Dollar) besänftigen wollen.

Wer sein iPad in den letzten 14 Tagen online gekauft hat, dem steht noch das gesetzliche Rückgaberecht zu. Ein Auszug auf Apple’s Geschäftsbedingungen belegt dies auch noch:

…folgende gesetzliche Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung des Produkts widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, bei Warenlieferungen nicht vor dem Tage des Erhalts der Ware, bei Dienstleistungen nicht vor dem Tage des Vertragsschlusses…

Einige Mitarbeiter bei Apple zeigen sich wohl auch kulant, wenn der Kauf bis zu 30 Tagen her ist. Eine Rückgabe sollte dann ausgeschlossen sein, jedoch könnte man eventuell noch mit einem Payback rechnen. Telefonisch ist der Apple-Support unter der Telefonnummer 0800 2000 136 in Deutschland erreichbar. Geschäftszeiten montags bis freitags: 8-20:00 Uhr und samstags: 10-18:00 Uhr.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*