LiveRider Cycling Computer für iPhone und iPod touch mit passender Lenkerhalterung

Man mag es vielleicht im Moment nicht glauben, aber der Frühling steht schon bald wieder vor der Tür. Toben sich derzeitig viele Hobbyradler noch in den Spinning-Centers aus, so werden sie vom Frühling bis in den Spätherbst wieder die Straßen mit ihren Rädern und Rennmaschinen bevölkern. Der LiveRider Cycling Computer für iPhone und iPod touch mit passgenauer Lenkerhalterung kommt da gerade richtig.

LiveRider Cycling Computer für iPhone und iPod touch mit passender Lenkerhalterung

LiveRider Cycling Computer für iPhone und iPod touch mit passender Lenkerhalterung

Der LiveRider Cycling Computer kommt mit der Halterung und einer kostenlos downloadbaren Fahrrad Computer App und bildet so im Set das perfekte Gadget für alle Radfahrfans.

Die Hardware, also der LiveRider Fahrradcomputer mit der passenden App, bietet selbstverständlich verschiedene Auswertungen und Kennzahlen an. So wird man etwa über die eigene GPS-Position, der momentan gefahrenen Geschwindigkeit oder über die aktuelle Steigerung der Straße informiert.

Der klassische Fahrradcomputer gibt da häufig viel weniger Auskunft, meistens nur die gefahrene Zeit, die zurückgelegte Entfernung und natürlich die aktuell gefahrene Geschwindigkeit, manchmal noch die Durchschnittsgeschwindigkeit. Einige Fahrradcomputergeräte sind mit LED Spots als Fahrlicht ausgestattet.

Der LiveRider Fahrradcomputer für iPhone und iPod touch lässt sich ganz einfach einrichten. Das Set besteht aus mehreren Teilen:

  • Ein Sensor/Sender wird am hinteren Fahrradrahmen angebracht, dieser dient zur Messung der aktuellen Geschwindigkeit und den Pedalrhythmus. Die Messwerte werden über die 2.4 GHz Funktechnologie von Newpotatoe kabellos an den Empfänger übermittelt.
  • Der Empfänger wird direkt an den Dock-Port des iPhones oder des iPod touchs gesteckt. Das iPhone oder iPod wird mittels einer schockresistenten Halterung am Fahrradlenker befestigt. Das Gerät ist so sicher am Fahrrad untergebracht.
  • Die Software, eine kostenlose App, wertet die vom Sensor gewonnen Daten optisch aus.

Die Daten und Ergebnisse lassen sich über die App übersichtlich aufbereitet per E-Mail direkt an einen Rechner senden. Ein Datenexport erlaubt es, die gesammelten Tourdaten in den PC zu übernehmen, sodass sie sich hier in verschiedenen Programmen oder Datenbanken weiter bearbeiten lassen.

Den LiveRider Fahrradcomputer für iPhone und iPod touch gibt es im arktis.de-Shop zum Kauf. Und zum Schluss wie immer die Frage: Was kostet der Spaß? Der interessierte Fahrradfahrer kann das Set zum Preis von 79,90 Euro erstehen. Der LiveRider Cycling Computer unterstützt die iPhones 3GS, 3G, 4 und alle aktuellen iPod touch Modelle.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*