iFusion macht das iPhone zum Telefon mit Hörer

Ab April 2011 wird es ein neues Gadget für das iPhone geben. Das iFusion von AltiGen macht aus dem Handy ein Tischtelefon. Im Büro kann man also das iPhone in die Dockingstadion legen und ganz normal über den Telefonhörer sprechen. Selbstverständlich unterstützt das iFusion das iPhone 3G, 3GS und 4.

iFusion macht das iPhone zum Telefon mit Hörer

iFusion macht das iPhone zum Telefon mit Hörer

Die Dockingstation iFusion verwandelt mittels Bluetooth das Apple iPhone in ein traditionelles Telefon mit Hörer und einem erstklassigen Klangvergnügen. Gewählt wird natürlich über das iPhone eine Wählscheibe oder eine Tastatur gibt es nicht und wird ja auch nicht benötigt. Das iFusion transportiert nicht nur die Stimme in den Hörer, sondern auch die Lieblingsmusik powered aus dem Hörer. Über ein optionales Kabel lassen sich auch noch Lautsprecher anschließen. Also eine weitere Dockingstation für Lautsprecher macht das iFusion Gadget überflüssig.

Über die Station lässt sich das iPhone auch gleich noch laden und synchronisieren. LEDs gibt es an der Stadion nicht. Erhältlich ist das Gerät vorerst in weiß und schwarz:

iFusion in weiß und schwarz

iFusion in weiß und schwarz erhältlich

Der Steckbrief des Gadgets liest sich so:

  • Bluetooth Schnittstelle: Bluetooth 2.1 + EDR
  • Sprachmöglichkeit: mittels Freispracheinrichtung oder über den Telefonhörer
  • Anschluß: über Apple 30-Stift Stecker
  • USB-Anschluß
  • Abmessungen: 200x224x56 mm (6.99×7.77×1.70 inch)
  • Gewichte: Rumpfgerät: 950 Gramm plus Telefonhörer 200 Gramm

Ach so, und was kostet der Spaß? Als Preis werden stolze 169,00 US-Dollars aufgerufen. Sicher ziemlich viel Geld für diese “Erweiterung”, aber das Design passt sich optimal an das iPhone an und der Hörer lässt sich wie beim normalen Telefon auch zwischen Schulter und Kopf klemmen. Tolle Gadgets News folgen in den weiteren Beiträgen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*