Edle Docking Station für iPhone und iPod touch

iPhone und iPod touch: Das sind Geräte, die gezeigt werden wollen. Gerade im Büro ist es fast schon eine Sünde, Apples Smartphone und Apples Spiele-Konsole einfach nur auf der Platte liegen zu lassen, während sie gerade aufgeladen werden.Die wolfgang hartmann consumer products GmbH (whcp) stellt exklusiv in Europa den SyncStand vor. Das ist eine halbtransparente Docking Station in Form eines geschwungenen “C”, die dazu in der Lage ist, das originale USB-Kabel der Geräte im Standfuß aufzunehmen und so in einer Halterung zu arretieren, dass der Universalanschluss frei zugänglich bleibt.

Edle Docking Station für iPhone und iPod touch

Edle Docking Station für iPhone und iPod touch


Im aufrechten Zustand lässt sich ein iPhone oder ein iPod touch so auf den Universalanschluss stecken, dass das Gerät schräg auf dem SyncStand aufliegt – und zugleich der Akku neu geladen wird. Natürlich lässt sich so auch gleich eine Synchronisation durchführen. iPhone und SyncStand gehen dabei eine Design-Einheit ein – und präsentieren sich als Eyecatcher der besonderen Art.

Der SyncStand ist so gearbeitet, dass sich iPhone oder iPod touch auch liegend in der Docking Station platzieren lassen – mit Bumper-Hülle oder ohne. In dieser Ausrichtung können die Geräte zwar nicht aufgeladen werden. Der SyncStand hält die Geräte aber sicher fest – und zwar in einer Schräghaltung, die es erlaubt, bequem am Schreibtisch Filme auf den Geräten zu schauen, die Termine zu sichten, den Wetterbericht abzufragen oder iPhone oder iPod touch als Uhr zu verwenden.

Ganz wichtig: Der SyncStand lässt sich zusammen mit allen Apple-Geräten nutzen, die den Universal-Connector verwenden. Dazu zählen auch die iPhones der Serie 3 und 3GS, iPods der Modellserie 4G und 5G, der iPod nano und der iPod shuffle. Der von Green Power Electronic hergestellte SyncStand wird von whcp europaweit vertrieben und von NTP in den Fachhandel gebracht. Hier lässt es sich für 19,95 Euro erstehen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*