Photocalc

Gastbeitrag von Torsten Dillenburg
Name: PhotoCalc
Kategorie: Fotografie
Erschienen: 06.09.2008
Sprache: Englisch
Entwickler: Adair Systems, LLC
Preis: 2,39 €
Geeignet für: iPhone, iPod touch / Firmware ab 2.0 erforderlich

Wer kennt das nicht, man ist unterwegs und möchte ein paar schöne
Fotos machen, und da hat man nicht im Kopf, wie hoch die Schärfentiefe ist. Da hilft PhotoCalc, das einem
neben der Schärfentiefe noch viele andere hilfreichen Infos gibt.

Das Einstellen der Werte erfolgt über einfache Dialoge.

Sobald man die Brennweite, die Blende oder den Abstand vom Motiv
ändert, wird die Schärfentiefe automatisch neu berechnet. Damit das
ganze dann auch wieder stimmt kann man die Berechnung natürlich auch
auf seine Kamera abstimmen:

Aber nicht nur zur Bestimmung der Tiefenschärfe leistet das Programm
gute Dienste. Als Extra berechnet es nach der Postion des iPhone’s die
Zeiten für Sonnenauf- und Untergang und bietet noch einige weitere
extras wie eine Blitzberechnung und ein Glossar.

-Vor- und Nachteile-

+ günstig
+ schnelle Berechnung

– leider nur in Englisch

-FAZIT-

Alles in allem eine wunderbare Hilfe für alle (Hobby-) Fotografen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*