Nikolaus-Aktion Kamera-App ProCamera 3.3 heute nur 79 Cent anstatt 2,39 Euro

Fotografieren mit dem iPhone kann richtig viel Spaß machen – mit der richtigen App. ProCamera bietet eine Vielzahl nützlicher Zusatzfunktionen, die man im Alltag bald nicht mehr missen möchte. Extras wie eine RapidFire-Aufnahme zum schnellen Aufnehmen von mehreren Fotos in Folge, ein Geotagging zum Speichern des Standorts mit Blickrichtung und eine virtuelle Dunkelkammer zur nachträglichen Bearbeitung der Fotos zeichnen die App aus.

Nikolaus-Aktion Kamera-App ProCamera 3.3 heute nur 79 Cent anstatt 2,39 Euro

Nikolaus-Aktion Kamera-App ProCamera 3.3 heute nur 79 Cent anstatt 2,39 Euro

ProCamera kostet normalerweise 2,39 Euro. Zum ersten Mal in der Geschichte wurde der Preis der App nun am Sonntag auf 79 Cent gesenkt. Das bedeutet: Alle Anwender konnten sich die preisgekrönte App zum absoluten Schnäppchenpreis besorgen und die Qualität ihrer Aufnahmen und den Komfort der Bedienung für nicht einmal einen ganzen Euro erhöhen.

Jens Dämgen von der entwickelnden Firma Daemgen.net: “Aufgrund des großen Erfolges der Preisreduktion verlängern wir den Zeitraum nun noch bis Dienstag Nacht am 6. Dezember – ein verfrühtes Nikolaus-Geschenk an all unsere Anwender. Die Nutzer sollten schnell zugreifen, so ein Angebot kommt bestimmt so schnell nicht wieder.”

ProCamera bietet eine Vielzahl nützlicher Funktionen, die sich in ihrer Vielfalt nur kurz anreißen lassen:

  • Aufnahme von Fotos und Videos
  • Verwendet den ganzen Bildschirm als Auslöser
  • Als Auslöser lassen sich auch die Lautstärke-Knöpfe verwenden
  • Hilfslinien wie Künstlicher Horizont und Goldener Schnitt
  • Automatischer Schutz vor Verwackeln
  • RapidFire-Modus zur schnellen Aufnahme vieler Bilder
  • Nutzen der LED-Diode als Taschenlampe zum Ausleuchten einer Szene
  • Experten-Modus, um Fokus/Blende getrennt einzustellen oder um den Weißabgleich selbst zu justieren
  • Virtuelle Dunkelkammer mit Modulen Pro FX, Pro Lab und Pro Cut
  • QuickFlick Album zum Speichern der Bilder
  • Anbindung an Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und FlickR
  • Erweitertes Geotagging mit Hinweis auf die Blickrichtung des Fotografen
  • Frei einstellbarer Selbstauslöser

ProCamera 3.5 erscheint noch vor Weihnachten mit Code-Scanner
Der Preisrutsch bei ProCamera 3.3 ist auch als erster Willkommensgruß in Hinblick auf die Version 3.5 zu verstehen, die noch vor Weihnachten erscheinen wird. Die Version 3.5 wird einige neue Funktionen mitbringen, die noch geheim gehalten werden.

Verraten wird nur eins: ProCamera 3.5 wird erstmals einen neu entwickelten Code-Scanner enthalten. Das bedeutet, dass ProCamera dann dazu in der Lage ist, Barcodes, QR-Codes und DataMatrix-Codes zu fotografieren und auszuwerten. Da insbesondere QR-Codes immer häufiger benutzt werden, um Informationen und Links fernab des Computers zu vermitteln, macht diese Funktion viel Sinn. Warum sollte der Anwender Geld für eine Code-Scanner-App ausgeben, wenn sich diese Funktionalität nun auch in der bereits genutzten Foto-App nutzen lässt?

Download:
Artikel wurde nicht gefunden

Kategorie: Foto und Video
Aktualisiert: 04.11.2011
Version: 3.3
Größe: 13.3 MB
Sprachen: Deutsch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch
Entwickler: Jens Daemgen
© 2008-2011 daemgen.net
Kennzeichnung: 4+

Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 4.2 oder neuer.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*