Seismometer

Name: Seismometer, V 1.0
Kategorie: Dienstprogramme
Erschienen: 28.08.2008
Sprache: ohne Text derzeit
Entwickler: Johan Nordberg
Preis: kostenlos
Geeignet für: iPhone

Wer wollte nicht immer schon einmal wissen, welchen Wert auf der Richterskala seine Waschmaschine erreicht? Oder wieso der Nachbar schon wieder seine lauten Bassboxen dermaßen aufgedreht hat, dass Seismometer enorm ausschlägt? Dieses kostenlose Programm zeigt dir die Ausschläge… aber leider fehlt es ihm noch an einigen Funktionen…

Direkt nach dem Starten des Tools erkennt man schon die ersten Ausschläge des Seismometers. Es ist eine tolle Demonstration dafür, wie empfindlich die Sensoren im iPhone sind. Allerdings erhält man auch leichte Ausschläge, wenn es absolut keine Erschütterung gibt – hier müssen die Entwickler noch dringend nachbessern. Auch schade ist, dass man keine Zahlen als Richtwerte erhält. Man kann somit keine echten Werte ablesen, sondern muss die Intensität der Ausschläge “manuell” deuten.

Schön wäre auch gewesen, wenn man das Aufzeichnen der Erschütterungen stoppen kann, dies ist aber nicht möglich. Wenn man stoppen möchte, muss das Tool geschlossen werden.

Weitere Settings sind nicht möglich; weder in den iPhone-Einstellungen, noch im Tool selbst.

-Download-

0,7 MB können hier heruntergeladen werden:

Download aus dem iTunes-Store

-Vor- und Nachteile-

+ witzige Idee
+ kostenlos

– auch bei keiner Erschütterung ein leichter Ausschlag vorhanden
– kein “Stop” möglich
– fehlende Richterskala-Werte

-FAZIT-

Eine durchaus interessante Idee, im Moment aber noch etwas schlecht umgesetzt. Es fehlen Zahlenwerte als Richtwert, ein STOP sollte eingebaut werden. Die leichten Ausschläge auch bei keiner Erschütterung trüben das Gesamtbild ebenfalls, wenn auch nicht “ausschlaggebend” ;-)

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*