Kioskheft GEWUSST WIE! – Mein erstes iPhone / iPod touch

Vor einigen Tagen kam mir ein kostenloses Muster des gerade erschienen Kioskhefts “Gewusst WIE! – Mein erstes iPhone / iPod touch” in den Briefkasten geflattert. Zuerst dachte ich schon, ach wieder nur ein Umschlag mit Werbung, die keiner braucht. Nach öffnen des Umschlags war dann aber dieses sehr gut gemachte Heft in meinen Händen. Ein Ratgeber für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich eines dieser herrlichen Geräte wie iPhone, iPod touch oder auch das iPad zuzulegen.

Gewusst Wie! Eein erstes iPhone / iPod touch

Gewusst Wie! Eein erstes iPhone / iPod touch



Und Ratgeber ist hier wörtlich gemeint. Es beginnt schon auf den ersten Seiten mit der Empfehlung rund um den Kauf der Geräte, Preisvergleich usw. Die Beschreibung des iPhone 3GS wird dort als Schweizer Messer umschrieben, besser kann man es nicht sagen. Telefonieren war gestern, iPhone mit verschiedenen Apps ist heute. Auch das neue iPhone 4 (im Heft noch HD). Der Druck des Hefts lag vor der Präsentation des neuen iPhone 4. Trotzdem sind einige neue Features im Heft bereits genannt, wie z.B. die 5-Megapixel-Kamera oder Details zum neuen Display.

Das iPod touch erhält auch seinen Platz im Inhalt des Hefts. Das Geräte ist längst nicht mehr nur ein MP3-Player, sondern eine Spielekonsole mit Bürofunktionen, wenn WLAN vorhanden ist.

Rund um iphone & Co. hat sich eine Reihe von Produkten gruppiert, die das Benutzen erleichtern kann. In dem Heft werden einige hilfreiche und schön anzusehende Gadgets gezeigt, z.B. die Philips WallDock Ladestation.

Auch zu dem Ende Juni erscheinenden neuem Betriebssystem OS 4.0 wird Stellung genommen. Von vielen User gewünscht kommt endlich die Multitasking-Fähigkeit und mein persönlicher Wunsch die
Möglichkeit Apps in Ordnern abzulegen. Damit sind zukünftig bis zu 2.160 Apps zu verwalten.

Das Salz in der Suppe bei iPhone, iPod oder iPad sind natürlich die Apps. Und das wird in dem Heft auch ausgiebig besprochen und an Empfehlungen mangelt es auch nicht. Die Schaltzentrale iTunes nimmt dabei einen großen Raum ein und das ist auch gut so. Wie kann ich ein Account erstellen, Apps sortieren und verwalten, Einkaufen im iTunes Store und am Ende der sehr schöne Tipp sein eigenes Backup der Apps zu erstellen.

Fazit: Eigentlich sind die Apple-Geräte alle sehr einfach aufgebaut und fast ohne Handbuch, wird ja auch keines in Papierform mitgeliefert, zu händeln. Es gibt aber doch immer wieder Einzelheiten, die man nicht weiß und da kommt dieses Heft gerade richtig. Die 6,90 Euro sind sehr gut angelegtes Geld, weil natürlich auch noch einige geheime Funktionen oder Kniffe erklärt sind.

Mein Dank geht an Carsten Scheibe vom Pressebüro Typemania für dieses wirklich gelungene Heft zu unserem “Lieblingsthema”.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*