Apple bald mit eigener Suchmaschine?

Das Apple den heimischen Fernseher erreichen möchte ist durch einige Patente bereits belegt. Jetzt überrascht der Analyst Gene Munster von Piper Jaffray, aber mit der Meldung, dass er mit einer 70-prozentigen Wahrscheinlichkeit damit rechnet, dass Apple innerhalb der nächsten fünf Jahre mit einer eigenen Suchmaschinen starten wird.

Gene Munster wörtlich: “Wir sind davon überzeugt, dass Apple dafür Daten nutzen könnte, die Google nicht zur Verfügung stehen, zum Beispiel Informationen aus dem App Store.” Der Zugriff wird sich aber wohl auf mobile Geräte wie iPhone, ipod Touch oder iPad beschränken. Mit den Daten aus iTunes könnte Apple natürlich personenbezogene Werbung anzeigen lassen und so höhere Werbeeinnahmen generieren. Datenschutz?

Kommentare

  1. Matthias Steinforth, Internetagentur kernpunkt GmbH meint:

    Ich mal mein Ideen und Vorstellung von Apple eigener Suchmaschine in einem Blog-Beitrag zusammengefasst.

    http://blog.kernpunkt.de/2010/04/isearch-apple-suchmaschine/

    Ich bin davon überzeugt, dass Apple dieses Jahr noch eine eigene Suchmaschine starten wird.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*